Mitte dieses Monats sollen sich Tür und Terrasse zum Lusthaus für Kaffeegäste und Events, sechs Tage in der Woche von 11 Uhr bis „open end“ wieder öffnen. Über das Engagement der neuen Schaumburger Pächterinnen Antigona Duygu und Gülsan Balende-Duygu freut sich Bürgermeister Oliver Theiß. Die Schwägerinnen, die beide Erfahrungen im Bereich Gastronomie und Events haben, betreiben die Gastronomie im historischen Lusthaus als Gesellschaft bürgerlichen Rechtes. Der Begriff Lusthaus kommt im neuen Gastro-Namen nicht mehr vor. Dieser lautet nun „Lovalija“ Café & Events, Schlossgarten Café Stadthagen. Die 28-Jährige Gülsan Balende-Duygu betreut den Event-Part im „Lovalija“, Antigona Duygu ist zuständig für die laufende Gastronomie. Beide allerdings wollen täglich vor Ort sein und sich um ihre Gäste kümmern, später vielleicht weiteres Personal einstellen. Neben Torten und Kuchen sind im allgemeinen Angebot auch italienische Pizza und Flammkuchen vorgesehen. Die Öffnungszeiten sind erst einmal für den Sommer gedacht. An den Winter müsse man sich „herantasten“, so Balende-Duygu. In jedem Fall solle immer eine „goldene Mitte“ zwischen Events und normaler Gastronomie gefunden werden.