„Machen, machen, machen“, das ist das Credo der beiden Musikerinnen Kirsten „Kiki“ Schaper (45) und Jessica Sieker (41). Das haben sich die beiden Frauen aus Nienstädt und Hespe zu Herzen genommen und einfach mal gemacht, und zwar einen Podcast. Bei „Mikrofon und Feinstrumpfhosen“ geht es um die Rolle der Frau in der Musik, um Tipps und Tricks für die Bühne und auch um Alltägliches. Lange Gespräche und lustige Situationen haben vergangenen Sommer zur Idee geführt. Und dann legten die beiden einfach mit ihrem Herzensprojekt los. Getreu dem Motto learning by doing sprechen die beiden über Themen wie Shapewar beim Singen, Frauen in der Musikbranche oder Situationen aus dem Familienalltag – schützen dabei jedoch die Persönlichkeitsrechte ihrer Kinder.

Drei Folgen sind bereits online, und zwar überall dort, wo es Podcasts gibt.