Für die Mindener Kultur-Sommerbühne vom 21. bis 25. August hat die Minden Marketing GmbH ein hochkarätiges Programm auf die Beine gestellt: Am Mittwoch, 21. August, liest und singt der legendäre „kölsche Dylan” Wolfgang Niedecken den echten Bob Dylan. Dabei geht er in seinem Werk auf eine ganz neue Ebene der Auseinandersetzung mit dem Ausnahmekünstler. Einen Tag später steht die Kölner Kultband Bläck Fööss auf der Bühne im Kleinen Domhof. „Summertime“ garantiert die Nordwestdeutsche Philharmonie (NWD) mit dem Thema „Musical-Melodien“. Unter der Leitung des renommierten litauischen Dirigenten Vilmantas Kaliunas spielt die NWD am 23. August ihr durch George Gershwins inspiriertes Programm. 20 Jahre „Es ist Juli“ steht am Samstag danach auf dem Programm. Die Band nimmt das Publikum mit auf einen Time Warp, inklusive „Geile Zeit“ und „Perfekte Welle“. Für Kinder ist auch etwas dabei: Disney hat die kleine Meerjungrau mit „Arielle” zu einem lebendigen Filmjuwel gemacht, und nun erstrahlt sie als bezauberndes Familien-Musical am 25. August mit atemberaubenden Kostümen und einem opulenten Bühnenbild auf der Theaterbühne. Karten für die Veranstaltungen gibt es ab dem 9. März bei der Minden Marketing GmbH in der Domstraße 2, unter Telefon (05 71) 829 06 59 oder per E-Mail an info@mindenmarketing.de.