In Bückeburg gibt es ein neues Fahrradfachgeschäft, direkt neben der Stadtkirche. Dort hat sich Philipp Hobelsberger (32) mit der ersten Filiale des Blomberger Ladens „Die Fahrrad-Scheune“ selbstständig gemacht. Unterstützt wird er von Matthias Pelzing, der bis vor Kurzem das Geschäft Pelzing Radsport betrieb.

 Auf mehreren Hundert Quadratmetern Verkaufsfläche offerieren die beiden dort E-Bikes unterschiedlicher Art, Mountainbikes, Trekking-Bikes Rennräder sowie weitere Fahrradtypen der bekannten Marken Scott, Kalkhoff, Viktoria, Bergamont, Focus und etwa Giant. Dabei umfasst das Sortiment sowohl Fahrräder für Erwachsene als auch solche für Kinder und Jugendliche. Ergänzt ist das Angebot um eine breite Auswahl an Zubehör – vom Ersatzschlauch über Satteltaschen bis hin zum Fahrradhelm. Mit einer Servicewerkstatt wartet das Fahrradgeschäft ebenfalls auf. „Die Fahrrad-Scheune“ in der Langen Straße 9 hat dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet.